Herta, Berta & die Hähnchengang

Darf  ich vorstellen:
Herta & Berta
Die beiden Hennen haben bereits im letzten Jahr den drei Rappelkindern tatkräftig bei der Ostereiersuche zur Seite gestanden.
…Richtig, drei Rappelkinder! – Wo treibt sich denn schon wieder Greta herum?
Vielleicht ist die aber auch schon wieder im Garten unterwegs, auf Eiersuche.

12801442_1093913104016073_1240578199442549574_n

 

… und die Hähnchengang:

008

 

Da das Rappelkind ganz kurz vor Ostern Geburtstag hat, gibt es an dem Festtag eine kleine Ostereiersuche.

 

 

 

Jeder Partygast hat sich eine bunte Tüte für die Eierjagd bedruckt.
Dazu hat immer ein Kind dem anderen mit einem Pinsel die Hand in den Wunschfarben  (Achtung, das kitzelt 😀 !) bemalt.
Wir haben dafür Acrylfarben benutzt. Die Farbe leuchtet und nach dem Trocknen schön und blättert/bröckelt nicht ab. Das ist mir mit Fingermalfarbe leider schon passiert 🙁
Nach dem Trocknen erhalten die Gockel dann noch Schnabel, Kamm, Augen, Beine und eine bunte Feder wird als Flügel angeklebt.

Und schon ist die bunte Hähnchenschar fertig.

006

Auf zur Eiersuche 🙂 !

Auch ganz schlicht, in weiß, machen die Prillan & Co eine gute Figur…

009

Kommentare sind geschlossen